Petra Texte

Egal ob Freizeiten für Kinder und Jugend, für Konfirmanden, für Kirchenorchester oder Chöre – hier können Sie sich als Kirchengemeinde wohl fühlen.
Als christliches Zentrum laden wir dazu ein, die Gemeinschaft untereinander und mit Gott intensiv zu erleben und als Gruppe zusammenzuwachsen.
Die einladende Atmosphäre und das weitläufiges Gelände der Flambacher Mühle eignen sich dabei optimal für Ihr Programm. Gemeinschaftliche Aktionen wie eine Fahrt zum Brocken, geführte Wandertouren und viele andere Ausflugsmöglichkeiten organisieren wir gern für Sie.
Unsere gut ausgestatteten Aufenthaltsräume bieten dabei außerdem die Möglichkeit, Gottesdienste, Lehrveranstaltungen oder Lobpreisabende für bis zu 130 Personen zu organisieren.

Wir laden Sie ein, Gemeinschaft zu erleben, Erholung zu finden und neue Impulse mitzunehmen.

Zu allen Zeiten und in allen Kulturen der Erde denken Menschen über das Leben nach. Rein naturwissenschaftlich Antworten befriedigen sie oft nur zum Teil. Geht es doch meist auch um die Frage nach dem Sinn und des Lebens nach dem Ziehen und dem Zusammenhang des Ganzen. Judentum, Christentum und Islam geben Antworten die große Gemeinsamkeiten aufweisen Tora Bibel und Koran bekennen: Schöpfer allen Lebens in der Schöpfung zeigt sich Gottes Liebe und Fürsorge. Die Menschen sind Stellvertreterin Gottes auf der Erde und damit fahren tue dich für alles Leben Übungsfahrt dem Leben auf der Spur lädt Sie ein zu Achtsamkeit für das Leben und zur Bewahrung der Schöpfung.
………….Unsere Wanderungen Leben auf der Spur von uns bieten uns einen Zugang z&w einen spirituellen Zugang zur Natur zum bewussten wahrnehmen und meditieren.
………………………………….

Oft nimmt der Alltag unseren Blick und unsere Gedanken gefangen.

Das große Bild wiederentdecken wir können das dann noch näher ist. Denken dass da einer ist der über allem steht.

Neue Perspektiven einnehmen.

Mut und Hoffnung für den Alltag zur Ruhe kommen.

Auszeit Abschalten Austausch persönliche Gespräche
geistliche Impulse.

Ruhe und Gemeinschaft genießen.

Dankbar das Wunder der Schöpfung bestaunen dabei zur Ruhe kommen und Entspannung finden.

Zeit für sich selbst und in guter Gemeinschaft geben nehmen frische Denkanstöße Zeit für Gespräche zum Schweigen und um Gemeinschaft zu pflegen.

Gebets Wanderungen gebetsspaziergang spontane Beiträge.

Zeit über Gott und die Welt nachzudenken.

Sich selbst besser kennenlernen

sich Fragen stellen zu deren man im Alltag nicht kommt

Sich auf Gott einlassen Zeit Schritte im Glauben das Leben genießen.

Genügend Raum zum Erholen Neues entdecken. Schritte im Glauben gehen und wagen. Inspirierende Gespräche. Biblische Impulse.

Auf Entdeckungstour Gottes wunderbare Schöpfung kennenlernen.

Gottes Wort und Schöpfung für die Seele.

Die Gestaltung der Freizeit die Freizeitgestaltung und hielt sich an den Erwartungen bzw Möglichkeiten der Teilnehmer den Wetterverhältnissen.

Ausflüge

Morgenandacht manchmal auch Morgengymnastik.

Wanderungen im Watt und auf
der Sandbank.

Erfüllt in den Alltag zurückkehren.

Zu unseren Herzen Punkt Kraft schöpfen. Mann, durchatmen. Meditative Gebete. Schöpfung, Natur die unser Herz erreicht.

Die eigene Spiritualität im lebendigen Austausch bringen.